Die schönsten Standesämter in Niedersachsen

Niedersachsen beschreibt sich selbst als das landschaftlich abwechslungsreichste und vielfältigste Bundesland Deutschlands. Kultur, Großstädte und unberührte Natur gehen in Niedersachsen fließend ineinander über, weshalb sich dieses Land besonders für romantische und außergewöhnliche Hochzeiten eignet. Jeder kann hier nach dem schönsten Standesamt suchen, das sich entweder in einer Stadt oder am Strand auf einer Insel befindet. Selbstverständlich ist auch eine Trauung im Freien möglich. Wir verraten, welche Standesämter als die schönsten bezeichnet werden und welche weiteren außergewöhnlichen Ideen es gibt. Diese Hochzeit vergessen nicht nur Sie als Hochzeitspaar niemals, auch Ihre Gäste werden noch Jahre später von diesem besonderen Tag träumen. Zudem zeigen wir so weit es geht die Kosten für eine besonders romantische Hochzeit und im Vergleich hierzu die regulären Kosten.

Welche ungewöhnlichen Trauorte bietet Niedersachsen an?

In Niedersachsen können Sie mit einer Wassermühle im Hintergrund heiraten oder Sie entscheiden sich für eine Landhochzeit in der Lüneburger Heide.

Welche Standesämter in Niedersachsen werden als die Besten und die Schönsten bezeichnet?

Als eine der schönsten Hochzeitslocation wird unter anderem das Schloss Eldingen bei Celle bezeichnet. Dort können Sie heiraten und anschließend die Feier in den großzügigen Räumen genießen.

Kostet eine außergewöhnliche Hochzeit in eines der besten Standesämter mehr?

Sie müssen immer mit Mehrkosten rechnen, wenn Sie sich für eine besondere Location entscheiden. Zu den regulären Trauungskosten kommen noch die Saalmiete und eventuell zusätzliche Gebühren für den Standesbeamten hinzu.

Wie viel kostet eine standesamtliche Trauung in Niedersachsen?

Die schönsten Standesämter in Niedersachsen
Die Kosten für eine Hochzeit beim Standesamt Ihrer Wahl können Sie direkt erfragen oder manchmal auch der Homepage der Stadt entnehmen.

Möchten Sie in Niedersachsen heiraten, kommen folgende Preise auf Sie zu:

  • Anmeldung zur Trauung plus Durchführung während der regulären Dienstzeit: 40 Euro
  • Für ausländische Paare oder wenn einer vom Paar aus dem Ausland stammt: 80 Euro
  • Heiratsurkunde: 10 Euro
  • Trauung in einem Standesamt, das sich nicht am Wohnort des Paares befindet: zusätzlich 25 Euro
  • Standesamtliche Trauung außerhalb der regulären Geschäftszeit: zusätzlich 80 Euro

Außergewöhnliche standesamtliche Trauung in Niedersachsen

Besondere Orte für eine standesamtliche Trauung finden Sie in Niedersachsen nicht nur am Strand, sondern auch in dessen Umgebung oder auf See. Abgesehen von diversen Dampfern, auf denen sowohl die standesamtliche Trauung als auch die Feier stattfindet, gibt es das Nationalpark Feuerschiff. Auf diesem Schiff finden an jedem dritten Freitag die Hochzeiten statt. Allerdings passen auf dieses Schiff nur das Hochzeitspaar und zwölf Gäste.

Trauungen finden auch auf den Inseln statt. Eine Empfehlung lautet Baltrum, da dort eine Hochzeit als besonders romantisch angesehen wird. Weshalb? Nun, beide Trauzimmer des Standesamtes bieten dem Hochzeitspaar einen Blick auf das Meer.

Sind Sie besonders gläubig? Dann könnten Sie sich für eine Hochzeit im Kloster Isenhagen entscheiden.

Welche Standesämter in Niedersachsen sind besonders schön?

Schöne Standesämter gibt es in Niedersachsen wie Sand am Meer. Aus diesem Grund möchten wir mit der nachfolgenden Liste nur ein paar Beispiele nennen:

Ort Hinweise
Hannover Ein schönes Standesamt befindet sich im alten Rathaus in Hannover. Alternativ hierzu steht das Trauzimmer im Gartensaal im neuen Rathaus zur Verfügung.
Goslar Als Trauorte und Trauzimmer kommen infrage: Biedermeierzimmer in der Kaiserpfalz, Benediktinersaal im Klostergut Wöltigerode. Zum Outdoor Heiraten steht die Holzhütte auf dem Liebesbankweg der Beletage zur Seite.
Landkreis Lüneburg Lüneburg wird oft als Hochzeitsstadt bezeichnet und bietet viele außergewöhnliche Hochzeitslocations und schöne Standesämter. Nicht jedes nachstehende Standesamt befindet sich in der Stadt, auf jeden Fall jedoch im Lüneburger Landkreis: Standesamt Dahlenburg, Standesamt Adendorf, Standesamt Bardowick und Standesamt Neuhaus. Letzteres bietet die standesamtliche Trauung auf einem Floß an.
Cuxhaven Ein besonderes Ambiente bietet das Trauzimmer im Leuchtturm Dicke Berta mit Blick über die Elbmündung. In der Villa Gehben wurde ebenfalls ein Trauzimmer untergebracht.

Standesamtliche Trauung im Freien

Hochzeit auf dem Schiff?
Entscheiden Sie sich für einen außergewöhnlichen Trauort, fallen weitere Kosten an. Diese bewegen sich zwischen 50 und 1260 Euro. Letztere Preise fallen an, wenn Sie auf einem Schiff der weißen Flotte heiraten. Die Hochzeit findet auf dem Zwischenahner Meer statt.

Wünschen Sie eine standesamtliche Trauung im Freien? In diesem Fall kommen nachstehende Ideen infrage, die eine besondere Atmosphäre bieten:

  • Scheunenhochzeit: Feiern in einer Scheune bedeutet nicht, dass die Feier rustikal abläuft. Viele Locations in Niedersachsen bieten eine elegante Feier an. Das Besondere solch einer Hochzeit stellt die außergewöhnliche Lage dar.
  • Vintage Hochzeit in Niedersachsen: Eine Vintage Hochzeit kann ebenfalls in einer Scheune stattfinden oder Sie entscheiden sich für eine Outdoor-Feier.
  • Landhochzeit in der Lüneburger Heide: Eine Landhochzeit ist nicht nur außergewöhnlich und besonders romantisch. Sie bietet die beste Lage für ausgefallene Fotos. Sie als Hochzeitspaar können in einem Blumenmeer stehen oder im Hintergrund befindet sich ein Schloss oder eine Burg.
  • Hofhochzeit: Eine Hofhochzeit kann in Niedersachsen auf einem Urlaubsbauernhof stattfinden.
  • Windmühle oder Wassermühle: Ein außergewöhnlich romantisches Ambiente bietet ein Standesamt, das als Außenstelle in einer Mühle sitzt. Möglich ist dies beim Standesamt Buchholz in der Dibberser Mühle.
  • Im Wald: Das Standesamt Rosengarten bietet einmal im Monat Trauungen im „dat ole Försterhaus“ an. Die Extrakosten für das besondere Trauzimmer belaufen sich auf 150 Euro.

Schlösser und Burgen in Niedersachsen

Die schönsten Standesämter in Niedersachsen
Wenn Sie es zentral, aber elegant mögen, ist das neue Rathaus in Hannover eine tolle Location.

Möchten Sie in einer Burg oder einem Schloss heiraten? Auch dies ist in Niedersachsen möglich. Ein besonderes Ambiente bieten nachfolgende Locations:

  • Schloss Eldingen bei Celle
  • Rittergut Schwöbber mit Schloßhotel Münchhausen
  • Rittergut Dorstadt
  • Burg Warberg
  • Wasserschloß Hülsede
  • Jagschloss Springe
  • Schloss Agathenburg
  • Welfenschloss in Herzberg

Bei einigen dieser Hochzeitslocations können Sie auch feiern, sodass kein weiter Weg zwischen Standesamt und Restaurant liegt.

Wo kann man in Niedersachsen eine freie Trauung erleben?

Eine freie Trauung ist in Niedersachsen so gut wie überall möglich. Diese kann entweder im Freien, auf einem Hof oder auf einem Schiff stattfinden. Wichtig ist nur, dass eine freie Trauung nur zusätzlich stattfindet, aber die standesamtliche Trauung nicht ersetzt.

Bildnachweise: © BeckArt – stock.adobe.com, © Aycatcher – stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.